Star-D

Star-D

 29,90 inkl. MwSt.

Star D-Tropfen wurden auch bei anderen Augenkrankheiten wirksam eingesetzt, wie z.B. bei Hornhaut-Glaskörper-Linsentrübung, aber auch bei Bindehautentzündung.

Auswahl zurücksetzen
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information

Beschreibung

Auf der ganzen Welt gilt die periodische Augenentzündung bei Pferden („Mondblindheit“) als nicht heilbar. Herkömmliche Behandlungsmethoden mit Kortison und Augensalben bringen zwar die Symptome kurzfristig zum Abklingen, doch Heilung ist unmöglich. Die Pferde erblinden in den meisten Fällen, und nicht selten muss ein Auge entfernt werden. Die Erreger dieser Krankheit sind vermutlich Herpesviren. „Mondblindheit“ tritt oft nach der Herpesimpfung auf. In diesem Fall ist zusätzlich die kausale Therapie notwendig.

Bei Pferden, die in deutschen Spezialkliniken erfolglos behandelt wurden, vergrößerten sich die Abstände zwischen den Entzündungsschüben, nachdem sie von mir behandelt wurden. Diese Schübe blieben schließlich völlig aus und die Pferde sind auch nach vielen Jahren noch immer beschwerdenfrei.

Star D-Tropfen wurden auch bei anderen Augenkrankheiten wirksam eingesetzt, wie z.B. bei Hornhaut-Glaskörper-Linsentrübung, aber auch bei Bindehautentzündung.

Anwendungszeitraum:
Bis zu einem Jahr

Verabreichung:
Menschen: 2 x tägl. 10 Tropfen direkt auf die Mundschleimhaut
Pferde: 2 x tägl. 15 Tropfen direkt auf die Maulschleimhaut

Zusätzliche Information

Inhalt

Inhalt-30-ml, Inhalt-50-ml

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzten willst, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Ausblenden