Venen-Durchblutung

Venen-Durchblutung

 29,90 inkl. MwSt.

Beheben binnen weniger Tage Störungen, die infolge der verminderten Durchlässigkeit der Blutkapillaren hervorgerufen werden (z.B. geschwollene Beine). Diese Tropfen haben eine ausgleichende Wirkung bei zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck.

Auswahl zurücksetzen
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information

Beschreibung

Beheben binnen weniger Tage Störungen, die infolge der verminderten Durchlässigkeit der Blutkapillaren hervorgerufen werden (z.B. geschwollene Beine). Diese Tropfen haben eine ausgleichende Wirkung bei zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck.

Anwendung bei Raucherbeinen:
1. In Verbindung mit Arthrose konnte eine vollständige Heilung erzielt werden.
2. Bei Endophlebitis thrombotica mit ulcus cruris (siehe Ulcus cruris-Tropfen). Heilung binnen 2 – 3 Wochen.
3. Bei Arteriosklerose konnte durch Behandlung mit dem Präparat eine reinigende Wirkung festgestellt werden, d.h. die Durchlässigkeit der Blutgefäße hat sich verbessert. Im Fall eines Patienten konnte so eine Herzoperation vermieden werden (Befund kann eingesehen werden). Die Behandlung wurde prophylaktisch fortgesetzt, der Patient ist nun seit ca. drei Jahren ohne Beschwerden.

Durchblutungstropfen eignen sich ebenfalls als Prophylaxe bei Thrombosen.
Das Präparat ist als Prophylaxe bei Gehirngefäßerkrankungen (führen zu Gehirnschlag) einsetzbar (immer in Verbindung mit Arthrose).
Auch bei Blutgefäßerkrankungen, die durch Ablagerungen von Stoffwechselabfällen verursacht werden (z.B. Arteriosklerose) und bei Verkalkung der Herzkranzgefäße (Herzinfarktgefahr!) konnten Heilerfolge erzielt werden.

Anwendung:
Bei geschwollenen Beinen, Raucherbeinen, geschwollenen Händen, zusätzlich bei Herz- Kreislauf sowie Lungenerkrankungen, Migräne, Leistungssteigerung bei Sportlern, bei Konzentrationsproblemen, Wasseransammlungen im Gewebe, bei zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck. Bei den genannten Symptomen sollte Herpes Typ 1 bis Herpes Typ8, sowie auf Borrelien untersucht werden.

Anwendungszeitraum:
mehrere Monate oder als Dauerbehandlung

Verabreichung:
Menschen: 1-3 x tägl. 10 Tropfen direkt auf die Mundschleimhaut.
Pferde: 1-3 x tägl. 15 Tropfen direkt auf die Maulschleimhaut

Zusätzliche Information

Inhalt

Inhalt-30-ml, Inhalt-50-ml

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzten willst, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Ausblenden